Aktuell

Erfolgreiche Aktion "Zu Fuß zur Schule" in der Grundschule Itzum
Zu Fuß zur SchuleAlle Schülerinnen und Schüler der Grundschule nahmen an der Aktion "Zu Fuß zur Schule" teil.
Den Schulweg zu Fuß oder mit dem Rad zu fahren hat viele Vorteile. Die Verkehrssicherheit wird trainiert, der Bewegungsumfang gesteigert, Ausdauer, Koordination, Gleichgewichtssinn und die geistige Entwicklung werden unterstützt, Aufmerksamkeit und Konzentration nehmen zu; das Kind wird selbstständiger, kann sich besser orientieren, erlebt die Umwelt intensiver.
Mit dem Auto zur Schule bedeutet auch ein Verlust der räumlichen Beziehungen von Orten und Belastung der Umwelt. Mit anderen Kindern gemeinsam gehen steigert die Sozialkompetenz und nicht zuletzt profitieren die Eltern davon, weil sie sich das Holen und Bringen sparen. Diese Themen wurden auch im Unterricht besprochen.
Die Schülerinnen und Schüler erhielten ein Schulwegprotokoll und notierten eine Woche lang, wie viele Kilometer sie zur Schule und zurück gegangen waren. Auf der Auftaktveranstaltung im Forum versprachen die Lehrerinnen und Lehrer, einen Wandertag zum Abschluss zu machen, wenn man die Strecke von 1.000 Kilometern zusammenbekäme. So weit wie von Hildesheim nach Oslo. Einige Erstklässler hatten allerdings die Befürchtung, dass ihre Eltern nicht mit nach Oslo kämen. Das Missverständnis wurde schnell ausgeräumt.
Tatsächlich gingen die Schüler 2.428 Kilometer! Und das war einmal nach Oslo und zurück, wie bei der Abschlussveranstaltung bejubelt wurde.
Die Schule hofft, dass diese Aktion auch nachhaltig wirkt und weniger Kinder mit dem Auto gebracht werden.




Weltkindertag



Vorlesewettbewerb der 4. Klassen
VorlesewettbewerbWer ist der beste Vorleser der 4. Jahrgangsstufe?
Spannung lag im Raum, als am Montag, den 8. Mai 2016,
die Entscheidung fiel.

VorlesewettbewerbDie Klassensieger und die Jury, bestehend aus Frau Weber-Muckelberg (Lehrerin), Frau Briegert (Mutter) und Herrn Taranczewski (Buchhändler), hatten sich um 8 Uhr im Musikraum eingefunden.

VorlesewettbewerbDort traten die sechs Klassensieger, jeweils drei Mädchen und drei Jungen, mit je einer vorbereiteten Buchvorstellung an. Nachdem die sechs Schülerinnen und Schüler ihre Aufgabe gemeistert hatten, mussten sie noch einen für sie unbekannten Text lesen.
Die sechs Kinder überzeugten alle durch gute Lesetechnik, sodass es die Jury gar nicht so leicht hatte die Platzierungen zu vergeben. Nach intensiver Beratung haben sie folgende Plätze vergeben:

  1. Platz:Vorlesewettbewerb
    Shari und Jona aus der 4b

  2. VorlesewettbewerbPlatz:
    Elina und Hendrik aus der 4c

  3. VorlesewettbewerbPlatz:
    Elisa und Jonas aus der 4a

VorlesewettbewerbAm 15. Mai 2017 wurden die sechs Vorleserinnen und Vorleser im Forum für ihre guten Leistungen mit Buchgutscheinen belohnt. Die Buchpreise wurden der Grundschule Itzum von Frau Briegert gespendet.
Dafür ein herzliches Dankeschön!
Allen platzierten Vorleserinnen und Vorlesern einen herzlichen Glückwunsch zu ihrem tollen Erfolg!




Grundschule Itzum erfolgreich bei der Landesrunde der Mathe-Olympiade...

Grundschule Itzum erfolgreich bei der Landesrunde 
      der Mathe-OlympiadeInsgesamt haben 142 Schülerinnen und Schüler der 3. Runde, der Landesrunde, der Mathematik-Olympiade in der Universität Hildesheim teilgenommen.

Die "Mannschaft" der Grundschule Itzum bestand aus 14 Schülerinnen und Schülern, die sich zuvor (in der 2. Runde) für den Landesentscheid qualifiziert hatten.

Alle teilnehmenden itzumer SchülerInnen haben in der Landesrunde "hart gekämpft", um die anspruchsvollen Mathematikaufgaben zu lösen.
Diese große Anstrengung wurde bei der Siegerehrung am Nachmittag dann auch umfangreich belohnt.

Die Ergebnisse (Medaillen-Plätze)
Gold: Jakob Schönfelder 4b, Marie L. Wiesing 3c
Silber: Noah Puscas 4b, Lilli Brinkmann 3b, Finja Wegner 3b
Bronze: Hendrik Schulz 4c

Zusätzlich (+) 7 Anerkennungs-Urkunden für gute Leistungen ... (quasi "4. Platz")

Weitere Teilnehmer (neben den Medaillen-Gewinnern): Jakob Baumgart, Jona Kempe, Emilia Behrmann, Marlon Baumann, Jaana Scholl, Jermain L. Neumann, Hannah Aust




Musikalische Grundschule Itzum im Schuljahr 2016/17
Wie ist es in diesem Schuljahr mit der MuGS weiter gegangen und welche Aktionen sind für die kommende Zeit noch geplant? mehr lesen ...



GHR-StudentenUnsere GHR-Studenten
(Langzeitpraktikum Uni)
von links: Alexander Kranz, Nadine Föll,
Danica Funck, Sarah Ochsenknecht,
Mathis Runge, Finn Gerken




Zeitungsartikel

Neues auf der Presse-Seite:

  • Mit Smartboard macht Mathe mehr Spaß
  • Die Vorleser
  • Erst der Anton, dann das Autogramm



Frei?Information zu Unterrichtsausfall
bei extremen Witterungsbedingungen


Hier finden Sie die aktuellen Schulausfälle
www.vmz-niedersachsen.de/aktuell/schulausfall.php

Info-Blatt



Grundschüler aus Itzum unterstützen Tschernobyl-Hilfe
Am letzten Schultag vor den Herbstferien fand in der Grundschule Itzum das große Erntedankfest der Schule statt. Die Schülerinnen und Schüler begeisterten mit ihren musikalischen und schauspielerischen Darbietungen die Zuschauer, darunter auch viele Eltern. Das Thema Danken auf so verschiedene Arten dargestellt, bannte die Teilnehmer und Zuschauer, dass eine Stunde wie im Flug verging.
Im Vorfeld hatten die Schülerinnen und Schüler haltbare Lebensmittel, Kinderbekleidung und Wäsche für die Kinder in der Ukraine gesammelt. Frau Limmroth von der Tschernobyl-Hilfe schilderte mit eindringlichen Worten die bedrückende Armut und Versorgungssituation der Kinder in der Region Tschernobyl. Sie freute sich über die großartigen Spenden der Kinder und ihrer Familien. Sie rief gleichzeitig zu weiterer Hilfe auf und regte an, ob nicht die eine oder andere Familie ein ukrainisches Kind während eines Erholungsurlaubs in Hildesheim aufnehmen könnte.
Infos: www.aktion-tschernobyl-hilfe.de

Erntedank
Erntedank
Erntedank

Grundschüler aus Itzum unterstützen Tschernobyl-Hilfe
Grundschüler aus Itzum unterstützen Tschernobyl-Hilfe
Grundschüler aus Itzum unterstützen Tschernobyl-Hilfe
Grundschüler aus Itzum unterstützen Tschernobyl-Hilfe
Grundschüler aus Itzum unterstützen Tschernobyl-Hilfe
Grundschüler aus Itzum unterstützen Tschernobyl-Hilfe
Grundschüler aus Itzum unterstützen Tschernobyl-Hilfe
Grundschüler aus Itzum unterstützen Tschernobyl-Hilfe
Grundschüler aus Itzum unterstützen Tschernobyl-Hilfe
Grundschüler aus Itzum unterstützen Tschernobyl-Hilfe
Grundschüler aus Itzum unterstützen Tschernobyl-Hilfe
Grundschüler aus Itzum unterstützen Tschernobyl-Hilfe
Grundschüler aus Itzum unterstützen Tschernobyl-Hilfe
Grundschüler aus Itzum unterstützen Tschernobyl-Hilfe



Deckel gegen Polio
Deckel für PolioMotiviert durch einen Fernsehbericht im NDR hat die Sekretärin der Grundschule Itzum, Stefanie Michl, ihren Schulleiter Claus Peter Elfers im März gefragt, ob er etwas dagegen hätte, wenn sie die Sammlung "500 Deckel ... für 1 Leben ohne Kinderlähmung" unterstützt. Hatte er nicht!
Bericht weiterlesen auf der Seite "Projekte" ...



Ein Klavier dank Basar!
Ein Klavier dank Basar!Der Basar in der Heinrich-Engelke-Halle lockte am 10.4.2016 wieder viele Aussteller und Besucher nach Itzum. Durch die engagierte Hilfe von Eltern und Schülerinnen, die Zusammenarbeit mit dem Bürgerhaus und der Schule konnte diese Veranstaltung gelingen.
Ein besonderer Dank geht an ...
Weiterlesen auf der Seite Förderverein