Aktuell

VorlesewettbewerbVorlesewettbewerb der 4. Klassen
Wer ist der beste Vorleser der 4. Jahrgangsstufe?
Spannung lag im Raum, als am Mittwoch, den 12. Juni 2019, die Entscheidung fiel.

VorlesewettbewerbUm 8 Uhr ging es im Musikraum los. Dort traten die sechs Klassensieger, (drei Mädchen und drei Jungen) den Wettbewerb an und zeigten mit einer vorbereitete Buchvorstellung der Jury ihr Können.

Vorlesewettbewerb Nachdem die sechs Schülerinnen und Schüler diese Aufgabe gemeistert hatten, mussten sie noch einen für sie unbekannten Text vorlesen.

Die sechs Kinder überzeugten alle durch gute Lesetechnik, sodass es die Jury gar nicht so leicht hatte, die Platzierungen zu vergeben. Nach intensiver Beratung standen dann aber folgende Platzierungen fest:

1. Platz:
Vorlesewettbewerb
Marisa (4b) und Till (4a)
2. Platz:
Vorlesewettbewerb
Zoe (4c) und Linus (4c)
3. Platz:
Vorlesewettbewerb
Pia (4a) und Jonathan (4b)

VorlesewettbewerbIm Anschluss wurden die sechs Vorleserinnen und Vorleser im Forum für ihre guten Leistungen mit Buchgutscheinen belohnt.
Allen platzierten Vorleserinnen und Vorlesern einen herzlichen Glückwunsch zu ihrem tollen Erfolg!




ElternbriefSommerbrief vom 19.6.2019
Hier können Sie den 2-seitigen
Elternbrief downloaden (PDF, 135 KB)





Erste Prognose: Über 90% Sportabzeichen
Ersten Hochrechnungen zufolge auf der Grundlage repräsentativer Klassen haben beim Sportabzeichentag über 90% der Schülerinnen und Schüler das Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold erworben. Dieses Ergebnis ist eine Steigerung um 100%, da in diesem Jahr zum ersten Mal für die ganze Schule ein Sportabzeichentag stattgefunden hat. Nach vorsichtigen Schätzungen des Auswertungsteams haben etwa 50% der Schüler/Innen ein goldenes Sportabzeichen erreicht.
An drei verschiedenen Sportstätten (Sportplatz Grün-Weiß-Hildesheim, Sporthalle der Grundschule und der Itzumer Mitte) konnten die Schüler/Innen an 12 Stationen die Übungen für die Bereiche Schnelligkeit, Ausdauer, Kraft und Koordination absolvieren. Die jeweils beste Leistung aus jedem Bereich ging in die Wertung für Bronze, Silber oder Gold ein.
Am Wettkampftag selber meinte es der Wettergott nicht gut mit den jungen Sportlern und den über 40 Helfern. Leichter Nieselregen und Temperaturen um 10 Grad forderten vor allem den helfenden Eltern, ohne deren hohes Engagement ein so aufwändiges Sportfest nicht durchzuführen wäre, Einiges ab. Die Kinder schien das Wetter weniger zu stören. Sie sprinteten, warfen und sprangen um die Wette und freuten sich über ihre Leistungen.
Nach dem Wettkampf - zurück an der Schule - ließen sich die müden Sportler Obst und Hotdogs schmecken, gestiftet von Rewe und dem Förderverein der Grundschule.

Klicke in das Bild. Dann kann man sich alle 17 Bilder anschauen.

Claude Monet



Liebe Eltern, liebe Kinder!

Das Projekt läuft im Juni 2019 aus - über die Hintergründe können Sie sich gern informieren auf der Internetseite deckel-gegen-polio.de

Bitte geben Sie keine Deckel mehr in der Schule ab.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Durch die Sammlung an unserer Schule konnten in Hildesheim durch die Hilfe auch von anderen Schulen, Kindergärten, Pflegeheimen und vielen privaten Sammlern mehr als 8000 Impfungen finanziert werden.

Viele Grüße
gez. Stefanie Michl (Sekretärin)


Termine
Termine
(Stand: 04.04.2019)


Infos und Anmeldung zum
Wedekindlauf 2019

(PDF, 148 KB)





Sie können den Elternbrief auch downloaden (PDF, 470 KB)

Elternbrief




Schul-Aquarium gesichert
Unser Schulaquarium ist der Hingucker für alle Schülerinnen und Schüler und Gäste unserer Schule. Oft betreuen Eltern jahrelang diesen optischen Mittelpunkt des Forums.
Wir sind besonders froh, dass sich auch jetzt wieder ein Team zusammengefunden hat unser Schmuckstück zu pflegen. Unsere "3 Aquarianer" von links: Britta Schulze, Stefan Kretschmann und Kerstin Abrams.
Sie haben auch gleich mit der Firma Michalski’s Aquaristik einen Sponsor und Berater gefunden, der für neue Pflanzen und Fische sorgt!

Herzlichen Dank von der Schulgemeinschaft


Aquarium



BriefBrief des Kultusministers
Der Niedersächsische Kultusminister
Grant Hendrik Tonne über die
"Berichterstattung zu sogenannten
Online-Meldeportalen
" (PDF, 138 KB)



Großartiger Kunsthandwerkermarkt in unserer Schule
Da hat unser Förderverein wieder ein tolles Event organisiert! Ein Basar in der Turnhalle, ein Kunsthandwerkermarkt in der ganzen Schule mit 2 Cafés, Suppenstand, ...
hier weiterlesen




Seit September hat unsere Schulbücherei eine neue Leitung
Anja Beisenherz und Katrin Kuhlemann-Mohwinkel haben den Posten von Sibel Güzel übernommen, die aus beruflichen Gründen leider nicht weiter in der Bücherei arbeiten kann.
Unsere Schulbücherei hat täglich in der zweiten großen Pause (11.40-.12.00 Uhr) für die Schüler geöffnet und verfügt über eine interessante Bücherauswahl.
Viele Schüler nutzen das Angebot sehr gerne.
Wer auch gerne ehrenamtlich in der Bücherei mitarbeiten möchte, kann sich gerne bei Frau Kuhlemann-Mohwinkel unter Tel. 0 51 21 - 2 84 13 21 oder per mail: mohwinkel@t-online.de melden.
Kurzfristig wird für Montag (alternativ Dienstag oder Donnerstag) jemand gesucht.



Discopause ist der Hit
Nach einem Probelauf vor den Sommerferien ist es jetzt entschieden. Einmal im Monat gibt es eine Discopause. Im Wechsel stellt jeweils eine dritte oder vierte Klasse eine Playlist zusammen. Jeden ersten Freitag im Monat geht dann die Post ab. Diesmal war die 4a verantwortlich für die Musik.

Discopause ist der Hit
Discopause ist der Hit
Discopause ist der Hit
Discopause ist der Hit
Discopause ist der Hit
Discopause ist der Hit
Discopause ist der Hit



Vielen Dank der Bürgerstiftung!
BürgerstiftungDie zunehmenden Aufgaben der Schule machen es immer häufiger notwendig, externe Fachleute in die Schule zu holen, um diesen Aufgaben gerecht zu werden. Durch die Zuwendungen der Bürgerstiftung können wir in zwei zweiten Klassen Sozialtrainings durchführen um die Klassengemeinschaften zu stärken.

Claus Peter Elfers, Schulleiter GS Itzum
Sozialtraining
Sozialtraining
Sozialtraining
Sozialtraining
Sozialtraining



Erfolgreich bei der Matheolympiade auf Landesebene
Erfolgreich bei der Matheolympiade auf LandesebeneUnter den 190 Schülerinnen und Schülern, die am Landesentscheid der Matheolympiade teilgenommen haben, waren auch 13 Kinder der GS Itzum, die sich für diese wichtigen Wettbewerb qualifizieren konnten.
Ein tolles Ergebnis, bedenkt man, dass zwei dritte Klassen auf Klassenfahrt waren und nicht teilnehmen konnten. Eine Silbermedaille bekamen Marlon Baumann, 4b, und Hedda Gottschalk, 3b. Bronze erreichten Sara Lang, 3b, und Jaana Scholl aus der 4b.
Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen herzlichen Glückwunsch!








Frei?Information zu Unterrichtsausfall
bei extremen Witterungsbedingungen


Hier finden Sie die aktuellen Schulausfälle
www.vmz-niedersachsen.de/aktuell/schulausfall.php

Info-Blatt